Promis sagen… Anna Ewelina

Anna EwelinaIn unserer Serie „Promis sagen…“ lassen wir Prominente zu Wort kommen, die uns ihre Erfahrungen und Gedanken zum Thema „Behinderung“ mitteilen möchten.

Über ihre Erfahrungen mit körperlicher Behinderung in ihrem eigenen familiären Umfeld erzählt uns hier die Schauspielerin und Musikerin Anna Ewelina, gegenwärtig zu sehen in der WDR-Fernsehserie „Die Anrheiner“. Sie spielt dort die Lara König.

Hier der Beitrag von Anna Ewelina:

Bis letztes Jahr hatte ich mich mit dem Thema Behinderung nicht beschäftigt.
Doch plötzlich passierte es – meine Mami fühlte sich eine Woche sehr schlecht. Übelkeit, Schwindelanfälle…und das obwohl sie sonst immer so gesund und richtig fit war. Plötzlich brach sie zusammen und wurde ins Krankenhaus gebracht.
Nach vielen quälenden Stunden der Ungewissheit war klar  – Es ist Borreliose…und jetzt kommt´s: Verursacht durch einen Zeckenbiss vor 8 Jahren!!! Dieser Zeckenbiss hatte sich damals entzündet, meine Mum hatte aber die verschriebenen Antibiotika nicht zu Ende genommen…und somit den Bakterien eine Chance gegeben ihr Unwesen zu treiben…

(mehr …)


Promis sagen… Stefan Bockelmann

Stefan BockelmannIn unserer Serie “Promis sagen…” lassen wir Prominente zu Wort kommen, die uns ihre Erfahrungen und Gedanken zum Thema “Behinderung” mitteilen möchten.

Mit Stefan Bockelmann berichtet diesmal ein langjähriger Darsteller aus der RTL-Daily Soap “Unter Uns” über seine Erfahrungen und seinen Einsatz für Kinder mit Behinderung. Er spielt in der Serie den Malte Winter, Mitbesitzer der „Schiller“-Kneipe sowie der Pension Maybach.

Hier unsere Fragen…

Haben Sie bei Ihrer Arbeit oder auch im Privatleben persönlich Erfahrung mit Behinderung oder behinderten Menschen gemacht?
Setzen Sie sich für soziale Projekte ein, vielleicht sogar im Bereich Behindertenförderung?

Stefan Bockelmann: Ich bin seit 2003 Botschafter der Soonwaldstiftung – Hilfe für Kinder in Not. Mein Bereich ist die Hilfe für krebskranke Kinder, Schwerpunkt Leukämie.

Ich selber bin Vater 2er gesunder Kinder und ich danke Gott sehr dafür. Ein Grund mehr, sich als „prominentes Gesicht der Öffentlichkeit“ für hilfsbedürftige Kinder einzusetzen.

(mehr …)