4hc & KM2 Spendentagebuch

 

Die Internetagentur KM2 >> aus Düsseldorf, mit der 4hc – for Handicapped schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet, entwickelt gerade die neue Rubrik „Hilfsmittel“, der Name ist noch nicht ganz klar.´

In dieser Rubrik werden vorerst die neuesten Rollstühle von namhaften Herstellern vorgestellt. Es ist eigentlich für alle von Vorteil, zum einen für die Rollstuhlfahrer unter den 4hc Lesern um immer auf dem neuesten Stand zu sein, was es neues auf dem Rollstuhlmarkt gibt, zum anderen bietet es den Herstellern die Möglichkeit diese zu präsentieren und nebenbei fällt noch ein wenig Geld für 4hc ab.

Was passiert mit dem Geld?
Ich persönlich werde mir nie einen Cent aus denn Umsätzen nehmen, es wird ausschließlich zur Weiterentwicklung des 4hc Blogs genutzt und überschüssige Gelder werden an gemeinnützige Einrichtungen gespendet.

Wer bekommt das Geld?
Das wird von KM2 >> und den Bloggern bei 4hc wertneutral und unvoreingenommen entschieden. In betracht kommen gemeinnützige Vereine, Verbände und öffentliche Veranstaltungen mit Bezug zum Thema Behinderung.

Wo sehe ich das?
Es wird ein Spendenzähler mit der Gesamtsumme auf der Eingangsseite implementiert und in der Rubrik „4hc & KM2 spenden …“ werden sie einzeln dokumentiert.

Ich hoffe, dass die kommende Rubrik bei den Lesern und Herstellern gut angenommen wird, den aus vielen Kleinigkeiten kann irgendwann etwas ganz Großes werden.


Hallo Welt, 4hc bloggt jetzt!!!

4hc Logo4hc steht für „for handicapped“ und richtet sich in erster Linie an Menschen mit Behinderung oder schweren Krankheitsbildern, aber auch alle die mit ihnen zu tun haben, sowie Angehörige und Interessierte, sind bei 4hc willkommen.

Du kennst die 4hc – Welt noch nicht? *kaffeehinstellt*

Dann nimm Dir doch ein wenig Zeit und schau Dich einmal um, was Dich bei 4hc erwartet.

  • Denn 4hc – Blog hast Du ja schon gefunden. Hier wird auf Missstände hingewiesen, besondere Menschen vorgestellt, Promis und Gast-Blogger kommen zu Wort, ….. und sollte es Dir zu einem Beitrag in den Fingern kribbeln; Blogbeiträge und Kommentare sind uns immer herzlich Willkommen.
  • Als nächstes führt Dich die Reise in die 4hc-Community. Im Magazin finden sich Informationen zum alltäglichen Leben, in den Handicaps die Antworten zum medizinischen Bereich mit großer Datenbank und die News halten Dich immer auf dem laufenden, was in der Welt mit Behinderung passiert. In der Community kannst Du mit anderen Mitgliedern in direkten Kontakt  treten, Dich unterhalten, möglicherweise Freundschaften schließen oder vielleicht sogar Dein Herzblatt fürs Leben finden.

Da sind wir auch schon am Ende der kleinen Reise, aber 4hc – for handicapped wächst ja noch. Wir würden uns freuen, wenn Dir gefallen hat, was Du gesehen hast und Dich vielleicht bei 4hc niederläßt, auch Freunden und Bekannten davon erzählst.