Promis sagen… René Oltmanns

René OltmannsIn unserer Serie „Promis sagen…“ lassen wir Prominente zu Wort kommen, die uns ihre Erfahrungen und Gedanken zum Thema „Behinderung“ mitteilen möchten.

Diesmal berichtet uns der Schauspieler René Oltmanns, seit 2007 Darsteller in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“. Er spielt in der Serie den Sommelier Simon Konopka.

Hier der Beitrag von René Oltmanns:

Meine Erfahrung mit Behinderten habe ich hauptsächlich in meinem Zivildienst gesammelt. Und ich für meinen Teil kann nur sagen, dass bei Behinderten niemals die Behinderung im Vordergrund stehen sollte, sondern der Mensch, der eben zufällig eine Behinderung hat. Ein Mensch, den man mag oder nicht, der Humor hat, den man teilt oder nicht. Eine Behinderung sollte nicht vergessen werden, aber nie über dem Charakter des Menschen stehen. Deswegen kann ich im Interesse aller nur sagen, gehen wir mit behinderten Menschen so um, wie wir es von anderen Menschen auch erwarten: ganz menschlich eben! Ganz „normal“!!!

Herzliche Grüße
René Oltmanns

www.reneoltmanns.de

Wir bedanken uns herzlich bei René Oltmanns für seinen für 4hc verfassten Beitrag.