Die Vorstadtkrokodile reloaded – oder ich werde doch noch nicht alt!

Filmplakat der Vorstadtkrokodile © Constantin FilmWer kennt sie nicht, die Vorstadtkrokodile, Helden unserer 70er-Jahre-Kindheit. Eine Bande, die sich aufmacht, ein Verbrechertrio zu stellen. Basierend auf dem Kinderroman von Max von der Grün, einem echten Ruhrpottler, erzählt der Film ohne erhobenen Zeigefinger vom Anderssein und von Integration. Kurt, der querschnittgelähmte Junge, hat Hannes bei seiner Mutprobe zufällig mit dem Fernrohr beobachtet und geistesgegenwärtig die Feuerwehr alarmiert, die ihn vom morschen Ziegeleidach rettet.

Hannes muss sich bedanken, ein erster noch unsicherer Kontakt entsteht, aber die Jungs mögen sich. Hannes, nun in die Bande aufgenommen, möchte auch seinen neuen Freund einbinden und stösst auf herben Widerstand. Den „Krüppel“, den will keiner dabeihaben…  (mehr …)